Ein toller Tag bei den Ponys

Auch mit dem Sulky waren die Brelinger Ponykinder am Tag der offenen Tür unterwegs und kutschierten ihre Gäste durch Brelingen. Foto: A. Wiese

Offene Tür der Brelinger Ponykinder voller Erfolg

Brelingen (awi). „Der Tag der offenen Tür bei den Brelinger Ponykindern am vergangenen Freitag war ein großer Erfolg“, freut sich die Vorsitzende Angela von Mirbach. Der Verein hatte die Veranstaltung organisiert, um sich selbst vorzustellen, vor allem aber neue Familien als Mitglieder zu gewinnen. Die zurzeit neun Ponys werden von den Vereinsmitgliedern im Wechsel versorgt. Die Kinder reiten einmal die Woche im Unterricht und haben auch darüber hinaus die Möglichkeit, die Pferde zu bewegen. Am Freitag waren etwa 30 Familien auf dem Gelände der Ponykinder zu Gast. Zwei Familien hätten sich sehr konkret für eine Mitgliedschaft ab August interessiert, vier weitere Familien hätten sich ausführlich beraten lassen und zwei weitere Familien ihr Eintrittsinteresse bereits für den Sommer 2012 angekündigt und alle anderen hatten Spaß mit den Ponys und hätten sich erzählen lassen, was die Kinder im Verein alles erleben, berichtete von Mirbach zufrieden. Vor allem das Ponyreiten war sehr gefragt. Begeistert ließen sich die Kleinen Runde um Runde auf dem Ponyrücken führen. Natürlich kam das Streicheln und Putzen auch nicht zu kurz.