Ereignisreiches Jahr beim MGV Concordia Elze

Udo Bauermeister (rechts) ehrt Wolfgang Wendel mit einem kleinen Weinpräsent.

Mitwirkung beim Konzert zum 125-jährigen Bestehen des MGV war Höhepunkt

MGV Concordia Elze. Kürzlich konnte der 1. Vorsitzende des Männergesangvereins Concordia Elze 25 Mitglieder des Vereins zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Dazu gesellten sich sieben aktive Sänger vom MGV Mellendorf. Concordia Elze und der MGV Mellendorf bilden eine Chorgemeinschaft, die bereits auf ihr zehnjähriges Bestehen zurückblicken kann. In seinem Bericht über die Aktivitäten hob Bauermeister besonders die Teilnahme an fünf Konzerten hervor, wobei die Mitwirkung beim Jubiläumskonzert zum 125-jährigen Bestehen des MGV Mellendorf einer der Höhepunkte des Jahres 2018 war. Bei der Ehrung der eifrigsten Sänger lag Wolfgang Wendel mit 61 von 66 möglichen Einsätzen an erster Stelle. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde einstimmig Dirk Dißel gewählt. Alle übrigen Vorstandsmitglieder blieben durch Wiederwahl in ihren Ämtern. Der Bericht der Chorleiterin Nicoleta Ion fiel durchweg positiv aus. Sie lobte den gesanglichen Einsatz, besonders bei den Konzerten. Durch Freude und mutigen Einsatz beim Singen konnte der beachtliche Altersdurchschnitt der Sänger mehr als wett gemacht werden. Dennoch wünscht sie sich mehr Einsatzfreude und Teilnahme bei Extraterminen, denn durch die Teilnahme möglichst vieler Sänger kann zu dem Bewusstsein beigetragen werden, dass der Männerchorgesang eine alte aber nicht veraltete Tradition ist.