Fahrradtour der Schützen

18 Teilnehmer des Schützenvereins Negenborn starteten zur Fahrradtour trotz dunkler Wolken.

18 Teilnehmer trotz dunkler Wolken

Schützenverein Negenborn. 18 Teilnehmer konnten die Organisatoren des Schützenverein Negenborn von 1918 zu ihrer dritten Fahrradtour begrüßen. Obwohl dunkle Wolken und Regen sich ankündigten, machte sich die mutige Schar auf den Weg und sie wurden mit trockenem Wetter belohnt. Die circa 27 Kilometer lange Tour führte über Schadehop, Wiechendorf nach Bissendorf, wo die Organisatoren eine zünftige Jause angerichtet hatten, die bei den Teilnehmern gut ankam. Von dort ging es wieder zurück über Mellendorf, Hellendorf, Brelingen nach Negenborn. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Kaffeetrinken im Dorfgemeinschaftshaus. Alle Teilnehmer freuen sich schon auf die Wiederholung im nächsten Jahr der als fester Termin immer der letzte Sonntag im August eingeplant werden kann.