Fanfarenzug mit neuem Vorstand

Der neue Vorstand des Fanfarenzugs Resse. Foto: T. Seddig

Hans Henning als Vorsitzender bestätigt

Fanfarenzug Resse. Am Sonnabend hielt der Fanfarenzug Resse seine Jahreshauptversammlung ab und ernannte erstmalig ein Ehrenmitglied. Viele Punkte wurden durchgenommen, wobei der Bericht des ersten Vorsitzenden, Hans Henning, sehr bewegende Momente aufzeigte, während er sich für ein gelungenes Jahr 2014 bei seinen Mitgliedern bedankte. Henning berichtete auch von der kommenden Saison 2015, die jetzt im Februar mit Karnevalsumzügen in Hannover und Rietberg beginnt. Eine Jahresfahrt ist in Planung und es sind auch jetzt schon viele Auftritte gesichert. Direkt nach der Ansprache des ersten Vorsitzenden kamen die Ehrungen an die Tagesordnung! Geehrt wurde für zehn Jahre Mitgliedschaft, Werner Moritz junior. Volker Maaß, der seit dem ersten Tag im Fanfarenzug Resse Mitglied ist und aus gesundheitlichen Gründen den aktiven Status verlassen musste, wurde zum ersten Ehrenmitglied im Fanfarenzug Resse ernannt. Ein weiterer wichtiger Punkt waren die Wahlen bei denen unter anderem der komplette Hauptvorstand neu gewählt wurde. Folgende Ämter wurden besetzt: Der alte und neue erste Vorsitzende ist für weitere zwei Jahre Hans Henning, der neue zweite Vorsitzende wurde Michael Huse, neuer Kassierer ist Jens Utecht und das Amt des Schriftführers bekleidet ab sofort Tim Seddig. Trainerin der Cheerleader wurde Kim Linda. Das Amt des Jugendwarts teilen sich Kim und Daniela Linda. Zur besonderen Verfügung steht ab sofort Andreas Kappus. Des weiteren wurden der zweite Kassenprüfer neu gewählt und wurde durch Michael Linda belegt. Hans Henning begrüßte alle neuen Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern und freut sich auf gute Zusammenarbeit.