Fanfarenzug Resse feierte 1. Mai

Bei bestem Wetter wurde in Resse der Maibaum aufgestellt. Foto: T. Seddig
Resse. Wie in jedem Jahr feierte der Fanfarenzug Resse zusammen mit dem Heidegasthof Löns im Resser Ortskern das traditionelle Maibaumfest. Alles begann um 11 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst und um 12 Uhr wurde der Maibaum aufgestellt. Diese Zeremonie wurde von den Bläsern des Fanfarenzugs Resse mit dem Lied ,,Der Mai ist gekommen“ begleitet. Es wurde wieder sehr viel geboten, von Kaffee und Kuchen über Gegrilltes bis zu leckerem Bier vom Fass begleitet von Livemusik von ,,Andi“ mit seiner attraktiven Sängerin Cathy die bis in den frühen Abend sangen. Gegen 13 Uhr marschierte die Marchingband ,,Dörp Midde“ aus Bücken auf und gab ein Platzkonzert zum Besten. Natürlich spielte auch der Fanfarenzug Resse einige Lieder und bekam dafür eine Menge Applaus genau wie die Tanzgruppe ,,Minis“ vom SV Resse die eine sehr schöne Show präsentierte. Die „Kleinen“ ließen sich von Carola und Britt schminken und tobten auf einer Hüpfburg.