Fanfarenzug Resse rockt das Dorf

Der Fanfarenzug Resse musizierte beim Bissendorfer Sonntag an verschiedenen Stellen im Dorf.

Flotte Rhythmen beim Bissendorfer Sonntag

Fanfarenzug Resse. Der Bissendorfer Sonntag stand in diesem Jahr unter einem guten Stern, denn es war warm und sehr sonnig. Viele Besucher hat es bei diesem schönen Wetter nach Bissendorf auf das IBK Fest gelockt. Die Geschäfte hatten geöffnet und viele Firmen und Vereine präsentierten sich, unter ihnen auch der Fanfarenzug Resse. Um 15 Uhr begann der Fanfarenzug Resse mit einem Platzkonzert beim Edeka Neukauf in Wennebostel bei gefühlten 30 Grad. Dankbar waren die Spielleute als Uwe-Karsten Lüders mit kalten Getränken aus dem Laden kam und diese anbot. Weiter ging es in Bissendorfs Ortskern Richtung Bürgerhaus und von dort quer durch den Ort.Große Freude gab es als der Fanfarenzug vor dem Alten- Pflegeheim Stadtgarten spielte. Es ist dem Fanfarenzug Resse immer eine große Freude den alten Menschen leuchtende Augen zu schenken! Abschluss um 17 Uhr war vor der Drogerie Bleich, wo der Fanfarenzug durch DJ Kai Nürnberger verabschiedet und gefeiert wurde!