Fleißig Skat gedroschen

Fanfarenzug lud zum Turnier ein

Fanfarenzug Bissendorf. Das Skat- und Knobelturnier zwischen den Feiertagen im Bissendorfer Feuerwehrhaus war wieder ein Erfolg. Nach fünf Stunden Spielzeit gab der Vorsitzende Horst Keese die Ergebnisse bekannt. Beim Skat gewann Klaus Hansmann mit 844 Punkten vor Ulli Raabe mit 744 Punkten. Bei den Knoblern gewann Uwe Renders mit 10984 Punkten vor Anett Otto mit 10916 Punkten. Die beiden Erstplazierten erhielten jeweils einen 16-kg-Schinken als Belohnung. Der 28. Dezember 2013 ist schon wieder reserviert. Die Jahreshauptversammlung des Fanfarenzuges findet am 12. Februar, um 19.30 Uhr im Feuerwehrhaus statt.