Förderverein findet Vorstand

Der Vorstand des Fördervereins: Pressesprecherin Nadine Wilkes (von links), die zweite Vorsitzende Susanne Thiem, Vorsitzende Daniela Kowahl, Schriftführerin Stefanie Wille- Gourie und Kassenwart Uwe Lutz.

Unterstützung für evangelische Kitas wieder gesichert

Bissendorf. Auch für den Förderverein der evangelischen Kindertagesstätten Bissendorf war es ein schweres KiTa-Jahr mit wenigen Aktionen. Auch eine Feier zum zehnjährigen Bestehen des Fördervereins, konnte dieses Jahr nicht stattfinden. Erschwerend kam hinzu, dass drei Posten des Vorstandes neu besetzt werden mussten. Trotz der Umstände, dass der Verein nur wenig Werbung auf Grund mangelnder Aktionen machen konnten, hat er es geschafft, die freien Posten neu zu besetzen, sodass der Förderverein weiter bestehen kann.
Kassenwartin Daniela Reeh aus dem Güldenen Winkel wurde für eine erneute Amtsperiode gewählt, ebenso Daniela Kowahl aus dem Kranichweg, für den Posten als erste Vorsitzende.
Kassenwart Oliver Schmitz wurde von Uwe Lutz aus dem Kranichweg abgelöst.
Die angjährige Schriftführerin Katja Wilhelmsen aus dem Güldenern Winkel konnte bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung abgelöst werden von Stefanie Wille-Gourie aus dem Güldenen Winkel. Katja Wilhelmsen bleibt aber für dieses KiTa-Jahr Beisitzerin. Zudem konnte der Verein Julia Dedecek aus dem Güldenen Winkel als zusätzliche Beisitzerin gewinnen.
Zudem möchte der Verein die Möglichkeit nutzen, um ein wenig auf sich aufmerksam zu machen. Die neuen Posten zu besetzen war nicht einfach, da die Mitglieder fast ausschließlich aus den Einrichtungen Güldener Winkel und Kranichweg sind. Der Verein sorgt für ein "Plus" der Kinder in diesen Einrichtungen, jedoch kann jeder Mitglied werden und den Verein mit einem jährlichen Mindestbeitrag von 36 Euro unterstützen. Auch Einmalspenden sind gerne gesehen. Was die Initiatoren jedoch noch mehr freuen würde, wenn sich aktive Mitglieder finden würden. Das geht bereits als Beisitzer, derfreiwillig an den Sitzungen teilnehmen und sich einbringen kann. Aber auch zur jährlichen Neuwahl der Vorstandsposten werden Mitglieder benötigt, denn sollte es keine Bewerber für die Posten geben, kann der Förderverein nicht bestehen bleiben und kann die Einrichtungen nicht mehr unterstützen und Aktionen für die Kinder organisieren. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der St. Michaelis Gemeinde Bissendorf unter dem Link https://www.kirche-bissendorf.de/foerderverein.htm...