Frühstück in der „ Mehlkammer“

Die Schützendamen vor der „Mehlkammer“ in Eickeloh.

Schützendamen genossen Vormittag in Eickeloh

Schützenverein Resse. So ließ es sich kürzlich an einem sonnigen Morgen prima starten. Die Schützendamen aus Resse machten sich auf zur „Mehlkammer“ nach Eickeloh. Als kleines Dankeschön für die vortreffliche Mitarbeit der Damenabteilung bei den zahlreichen Veranstaltungen des vergangenen Jahres, lud der Verein zu diesem tollen Event ein. Einige Aktivitäten, das Laternenfest, das Wurstessen und die große Vereins-Weihnachtsfeier stehen noch aus, aber auch hier unterstützen natürlich die Damen ihren Verein wieder tatkräftig. Gemeinsam verbrachten sie einen unvergesslichen Vormittag. Am lodernden Kaminfeuer in den rustikalen und gemütlichen Räumen der fast 250 Jahre alten Mehlkammer erlebten sie in ländlicher Atmosphäre wahre Genüsse. Es wurde prächtig geschlemmt, denn das reichhaltige und leckere Frühstücks-Büfett ließ keinerlei Wünsche offen. Ob Deftiges oder eher Süßes für jeden Geschmack war ein Gaumenschmaus dabei. Am Ende waren sich alle einig: „Wir kommen ganz bestimmt wieder“!