Gailhofer Schützen wählen neuen Chef

Der langjährige Vorsitzende der Gailhofer Schützen, Rolf-Dieter Göing (rechts), freut sich mit Sven-Olaf Hüner einen Nachfolger aus der nächsten Schützengeneration gefunden zu haben. Foto: Schützenverein Gailhof

Rolf-Dieter Göing übergibt nach 17 Jahren die Vereinsführung an Sven-Olaf Hüner

Schützenverein Gailhof. Sven-Olaf Hüner (44) ist der neue erste Vorsitzende des Schützenvereins „Sichere Hand“ Gailhof. Bei der gut besuchten Generalversammlung stimmten alle anwesenden wahlberechtigten Mitglieder für den bisherigen zweiten Vorsitzenden und amtierenden Schützenkönig. Damit übergibt Rolf-Dieter Göing nach über 30 Jahren Vorstandsarbeit, davon 17 Jahre als erster Vorsitzender, das Zepter: „Ich bin stolz mit Sven-Olaf einen Nachfolger der nächsten Generation gefunden zu haben. Ich wünsche ihm viel Spaß und Erfolg in und mit seinem neuen Amt.“ Rolf-Dieter Göing bleibt dem Verein, dem er bereits über 50 Jahre angehört, natürlich weiter treu. Sven-Olaf Hüner freut sich auf die neue Aufgabe: „Ich danke den Schützenschwestern und Schützenbrüdern für ihr Vertrauen und insbesondere Rolf-Dieter, der mich immer gefördert und unterstützt hat.“ Und weiter: „Der Gailhofer Schützenverein ist ein kleiner, feiner Verein mit treuen Mitgliedern, aktiven Schützen und talentiertem Nachwuchs. Wir können stolz darauf sein, alle Posten mit Vertretungen im Vorstand besetzt zu haben. Das ist heutzutage leider keine Selbstverständlichkeit.“ Besonders außergewöhnlich sind der tolle generationsübergreifende Zusammenhalt und die Gemeinschaft in diesem Verein und dem gesamten Dorf. Daher veranstaltet der Verein neben den offiziellen Schießterminen auch traditionell in diesem Jahr wieder viele gesellige Veranstaltungen bei denen alle Gailhofer Bürgerinnen und Bürger das Sportschießen für sich ausprobieren können.