Gerd Pucka Ehrenvorsitzender

Versammlung der Jägerschaft Burgdorf

Jägerschaft Burgdorf. Auf der Mitgliederversammlung der Jägerschaft Burgdorf wurde der langjährige Vorsitzende und verdiente Waidmann Gerd Pucka zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Vorsitzender Hans-Otto Thiele würdigte in der voll besetzten Aula des Burgdorfer Gymnasiums Gerd Pucka, der von 1990 bis 2001 einer seiner Vorgänger war. Pucka habe sich nicht nur in seiner elfjährigen Tätigkeit als Vorsitzender verdient gemacht, so Thiele, der im Folgenden einige Stationen von Gerd Puckas Ehrenämtern aufzählte: Ausbilder der Jungjäger - Fach jagdbare Tiere -; seit Herbst 1975 bis 1998, davon auch 20 Jahre Prüfer; Obmann für Naturschutz von 1980 bis 1986; Stellvertretender Vorsitzender der Burgdorfer Jägerschaft von 1986 bis 1989; Stellvertretender Hegeringleiter von 1976 bis 1986; Hegeringleiter von 1987 bis 1989; Mitglied des Disziplinarausschusses der Landesjägerschaft 1994 bis 1998; Mitglied des Berufungsausschusses der Landesjägerschaft 1998 bis 2004. Im Namen aller Anwesenden dankte Thiele dem Geehrten für sein positives Wirken für das Ansehen der Jägerschaft.