Groß gefeiert wird erst im September

Probenwochenende im Heideheim in Bissendorf-Wietze für den Musikzug der Feuerwehr Elze.

100 Jahre Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Elze

Musikzug Elze. Das Leitmotto des 100-jährigen Jubiläums des Musikzugs Elze in diesem Jahr lautet „Menschen, Musik und Ereignisse“. Menschen: Im Orchester und bei der Musik stehen die Menschen im Mittelpunkt: Die Mitglieder des Musikzuges und die durch seine Musik angesprochenen Menschen sind die Basis des Tuns der Musiker seit 100 Jahren.
Musik und Ereignisse: Mit geeigneter Musik für das jeweilige Lebens-Ereignis begleiten die Musiker Menschen. Die richtige Musik in bestmöglicher Qualität vorzutragen ist die Aufgabe, der sich die Musiker seit 100 Jahren gern stellen.
Die festlichen Ereignisse im Jubiläumsjahr: Das Jubiläums-Wunschkonzert:
Das festliche Jahr für die Mitglieder des Musikzuges und für das Publikum beginnt mit dem Jubiläums- Wunschkonzert am 18. März ab 16 Uhr im Saal des Gasthauses Goltermann in Elze. Während des Konzertes 2011 baten die Musiker ihr Publikum um sein Votum für vorgeschlagene Titel. Die Vorschläge basieren auf den, beim Publikum beliebtesten Titel ds Konzert-Repertoires. Die Rangfolge der Auswertung aller abgegebenen Wünsche bestimmt das Konzertprogramm in diesem Jubiläumsjahr. Die Vorbereitungen zum Konzert erfordern eine intensive Probenphase, die der Musikzug Elze derzeit erleben. Eine Besonderheit in der Konzertvorbereitung ist der Proben-Samstag. In diesem Jahr trafen sich alle am 11. Februar im Heideheim in Bissendorf-Wietze und erarbeiteten weitere Details für das Konzertprogramm unter der Leitung des Dirigenten, Klaus Breitkopf.
Die Jubiläumsfeierlichkeiten sind am 8. Und 9. September 2012. Für Samstag, den 8.September ist zwischen 18.30 Uhr und 20 Uhr eine öffentliche Feierstunde im Saal des Gasthauses Goltermann mit Abordnungen der Gastvereine und allen Freunden des Musikzuges. Ab 20 laden die Geburtstagskinder dann zu einem öffentlichen Jubiläumsball ein. Tanz- und Unterhaltungsmusik kommt von den RHÖNREBELLEN, einer populären Tanzmusikformation aus dem hessischen Vogelsbergkreis. Für Sonntag, 9.September wird „OPEN AIR“ auf dem Elzer Kirchplatz gefeiert, nachdem um 11 Uhr am Ehrenmal auf dem Friedhof Elze der verstorbenen Kameraden gedacht wurde. Die musikalische Unterhaltung kommt von befreundeten Orchestern, wobei die Elzer selber das musikalische Fest eröffnen. Unterstützung erfahren sie vom Männergesangverein Concordia Elze, den Bläsern des Hegerings Wedemark und dem Fanfarenzug der Feuerwehr Bisendorf. Ein Höhepunkt wird das Konzert der Egerländer Besetzung des Heeresmusikkorps I aus Hannover sein. Zur Komplettierung der Lebensfreude und der Freude am Jubiläum bieten Freunde und Helfer am ganzen Festtag diverse Köstlichkeiten für das leibliche Wohl an.