Im Mai wieder Oldtimertreffen

Vereinsvorsitzender Dirk Rapke zeichnete Ute Weidemann für 40 Jahre Mitgliedschaft aus.

Jahreshauptversammlung des Automobil Clubs

Automobil Club Wedemark im ADAC. Dirk Rapke, 1. Vorsitzender des Automobil Clubs Wedemark e.V. im ADAC, begrüßte am vergangenen Sonntag, seine Mitglieder, im Heidegasthof Löns in Resse, zur Jahreshauptversammlung. Tagesordnungspunkte waren unter anderem Neuwahlen und das Oldtimertreffen 2018. Nach der Begrüßung folgten erlebnisreiche Berichte der Touristiksparte mit Ute Koßlitz und der aktiven Vereinsmitglieder im Motorsport Toni Tute und Heinz- Jürgen Schlicht. Beide Sportler berichteten von erfolgreichen Teilnahmen an verschiedenen Rennveranstaltungen in ganz Deutschland. So konnte Toni Tute mit seinem Cup Lupo, im Renn- Slalom, die ADAC Niedersachen- Sachsen-Anhalt Meisterschaft gewinnen und beim NFM- Niedersächsischer Fachverband Motorsport e.V. erfolgreich teilnehmen. Heinz- Jürgen Schlicht fährt historische Motorrad Gleichmäßigkeitsfahrten mit seiner Moto Morini 3 ½ Sport und war 2016 Deutscher Meister. 2018 soll wieder so erfolgreich werden. Neuwahlen: Es wurden Dirk Rapke als 1. Vorsitzender, Ute Koßlitz als Touristikleiterin, Ute Weidemann als Schatzmeisterin und Hans- Georg Adler als Verkehrsreferent von der Versammlung vorgeschlagen und gewählt. Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt Ute Weidemann. Sie ist seit 40 Jahren Mitglied im Automobil Club Wedemark e.V. im ADAC und leistet seit vielen Jahren hervorragende Vorstandsarbeit. So hatte sie bereits das Amt der 2. Vorsitzenden inne und ist seit 2002 Schatzmeisterin. Dabei hat sie die Finanzen des Clubs immer großartig im Blick. Das Oldtimertreffen 2018 findet in diesem Jahr am Sonntag, 6. Mai, in Resse statt. Des Weiteren sind diverse Oldtimer Ausfahrten und Besuche von Oldtimerveranstaltungen mit allen Clubmitgliedern geplant. Die Clubabende finden immer an jedem zweiten Freitag im Monat im Heidegasthof Löns in Resse um 20 Uhr statt. Nähere Infos www.ac-wedemark.de.