König Gerhard Pflüger und Familie regiert Hellendorf

Schützenverein Hellendorf. Beim Königsschießen 2011 des Schützenvereins Hellendorf setzte sich Senior Gerhard Pflüger gefolgt von Lars Kruse, Ilona Meine, Hartmut Pflüger sowie Scheibenträger Rolf Kallmeyer durch. Hart war auch der Kampf um die Volksscheibe. Detlef Märtens schlug den „Ewig-Zweiten“ Christian Kalisch, vor Renate Henke, Patrick Schulz und Angela Balle. Jugendkönig wurde „Königs-Enkel“ Fynn Pflüger vor Scheibenträgerin Svea Horstmann und Fiona Benett. Auch bei den Laserkindern wurde hart gekämpft. König wurde Colin Benett, vor Scheibenträger Jan Niebuhr und Hendrick Pflüger. Kaiser wurde diesmal der 1. Vorsitzende Hartmut Pflüger vor Claudia Märtens und Kirstin Riedel. Die Patenscheibe 2011 errang diesmal Helga Balke vor Erich Görries. Den dritten Platz teilen sich Major Stefan Ringel und Schießwart Rolf Kallmeyer ringgleich.
Separat schoss die Patenkompanie von Hellendorf, das Feldjägerdienstkommando 2./FjgBtl 152, ihre eigenen Pokale aus. Sieger wurde Kompaniechef Major Stefan Ringel vor HptGefr Maik Weber und HptGefr Arved Ziebehl und ringgleich OLt Arne Siewert. Den Dorfgemeinschaftspokal errang Kirstin Riedel vor Claudia Märtens und Ulrike Brosig. Das Schützenfest findet vom 12. bis 14. August auf Schönhoff`s Festwiese statt. Essensmarken können ab sofort gekauft werden bei Hartmut Pflüger, Telefon (0 51 30) 3331und Wilhelm Balke, Telefon 59 29.