Langjährige Mitglieder geehrt

Versammlung der CDU Brelingen-Negenborn

CDU Brelingen-Negenborn. Am Freitag, 23. März, trafen sich zwölf der insgesamt 41 Mitglieder im Schützenhaus Brelingen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Cord P. von der Wroge, folgte ein Bericht des Gastes Sven Sobanski, dem Vorsitzenden der neu zusammengesetzten CDU Fraktion des Gemeinderats Wedemark. In seiner Rede erzählte er von der Arbeit der CDU Fraktion. Eines der Ziele der Fraktion sei der demografische Wandel. S. Sobanski erwähnte in seiner Vorstellung auch, dass er eine sachlich orientierte Oppositionspolitik betreiben wolle. Im darauffolgenden Bericht des Vorstandes wurden die Sanierung der Ortsstraßen sowie die Weiterentwicklung des Baugebietes Brelingen Ost als die nächsten Vorhaben genannt. Außerdem wurde die Problematik der Erweiterung des Hortes besprochen. Nachdem die Entlastung des Vorstandes abgeschlossen war, folgten Neuwahlen. Wiedergewählt wurden Cord Peter von der Wroge als 1. Vorsitzender, Irmtraud Bernstorf als 2. Vorsitzende, Christian Vorwallner als Schriftführer und Joachim Rubbert als Schatzmeister. Als Beisitzer wurden den wiedergewählten Dr. med. Hans Georg Euskirchen, Hartwig Martens und Heinz – Georg Runge Sascha Böhnke und Karin Kuhlmann zur Seite gestellt. Am Ende der Sitzung erfolgte die Mitgliederehrung. Ein Abzeichen und eine Urkunde erhielten für die 40-jährige Mitgliedschaft Fritz Dannemann, Friedrich Niemeyer und Heinrich Rotermund.