MGV Concordia Elze aufgelöst

Der Vorstand des MGV: Wolfgang Wendel ( Schriftführer und Notenwart, von links), Jens Stephens (Kassenwart), Udo Bauermeister (Vorsitzender), Dirk Dißel (stellvertretender Vorsitzender) und Anita Schiffer kam ein letztes Mal zusammen.
Elze. Mit etwas zitteriger Stimme und ein nicht gerade glücklichem Gefühl, wurde die Frage vom Vorsitzenden des Männergesangvereins Udo Bauermeister an die 19 Mitglieder der außerordentlichen Versammlung gestellt. „Wer ist für die Auflösung des Männergesangvereins Concordia Elze von 1892“?  Nach dem einstimmigen Votum der Mitglieder für die Auflösung, hieß es nur noch „das war`s“.
Nach dem Bericht der Kassenprüfer und der Entlastung des gesamten Vorstandes durch die Versammlung, blieb dem Vorsitzenden keine andere Wahl, die Vorstandsmitglieder mit einem kleinen Geschenk für die ehrenamtliche Arbeit zu entlassen. Auch das Mitglied Arnold Kirchner ließ es sich nicht nehmen, für diesen traurigen Moment ein Gedicht zu schreiben.
Für den nächsten Punkt der Tagesordnung „Wahl von zwei Liquidatoren“ stellte sich der Vorsitzende Udo Bauermeister zur Verfügung und bat um Unterstützung durch den zweiten Liquidator Jürgen Benk. Beide Vorschläge wurden von der Versammlung einstimmig bestätigt, sowie auch die Verteilung des Vermögens. Die beiden Liquidatoren haben nun die Aufgabe, die Auflösung zusammen mit dem Finanzamt zu vollziehen.