Mit imago zur Alberto Giacometti Retrospektive nach Wolfsburg

Wedemark. Auch in diesem Jahr bietet der imago Kunstverein Wedemark wieder Reisen zur Kunst für Mitglieder und Kunstinteressierte. Die erste Fahrt geht am Sonntag, 27. Februar, nach Wolfsburg zur Giacometti Retrospektive „Der Ursprung des Raumes.“ Zum ersten Mal nach zwölf Jahren ist das reife Werk des Schweizers Alberto Giacometti (1901-1966) wieder in Deutschland zu sehen. Das Kunstmuseum Wolfsburg präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Museum der Moderne in Salzburg und mit Leihgaben aus der Fondation- Giacometti, Paris rund 70 Skulpturen, 30 Gemälde und einige Zeichnungen des Schweizer Künstlers. Die Ausstellung gibt einen vielschichtigen Einblick in das Werk eines der bedeutendsten Bildhauers des zwanzigsten Jahrhunderts.
Abfahrt ist um 9.30 Uhr vor dem Bürgerhaus, Am Markt 1 in Bissendorf. Rückkehr wird gegen 16 Uhr sein. Der Reisepreis inklusive Eintritt und Führung beträgt 35 Euro, Mitglieder bezahlen 30 Euro.