Mona Achterberg informierte

Mona Achterberg stellte sich bei den LandFrauen vor.
Hellendorf. Der LandFrauenverein Wedemark hatte die Gleichstellungsbeauftragte Mona Achterberg eingeladen, um über ihre Tätigkeit informiert zu werden. Seit dem 1. Juli ist Mona Achterberg Nachfolgerin von Regina Niehoff. Gleichstellungsbeauftragte bedeutet auch für Männer tätig zu werden, wenn zum Beispiel ein Mann Teilzeit arbeiten möchte. Der Weltfrauentag ist wichtig für Frauen, weil viel für Frauen getan werden soll. Was brauchen die Frauen? Anerkennung in der Kindererziehung und Altenpflege zu Hause. Gleichen Lohn wie die Männer.
Wer kann sich vorstellen, dass es in Deutschland viele Menschen zwischen 18 und 64 Jahren gibt, die nicht lesen und schreiben können? Einer dieser Betroffenen war Tim-Thilo Fellmer aus Grefrath an der holländischen Grenze. Als er mit sechs Jahren zur Schule kam, merkte er sehr bald, dass ihm Lesen und Schreiben schwer fiel. Aus diesem Grund mochte er auch nicht gern zur Schule gehen. Er litt unter Bauchschmerzen oder Kopfschmerzen. Seine Mutter hatte mit der Erziehung von sechs Kindern viel zu tun und war dementsprechend nicht immer streng genug. Die Lehrerin in der Schule war mit ihm überfordert und so kam es, dass er in der ersten Klasse sitzen blieb. Damit hatte er gleich einen Makel. Sport und Malen waren seine Lieblingsfächer. Selbst in den anderen Fächern wie Mathe oder Biologie musste man lesen und schreiben können. Er ist nie in Vereinen gewesen, aus Angst als Analphabet entlarvt zu werden, er konnte ja kein Formular ausfüllen. Dank eines hilfsbereiten Lehrers, der seine mündlichen Leistungen honorierte, schaffte er den Abschluss der Hauptschule. Aber er fühlte sich immer krank und nicht wohl in seiner Haut. Ab dem 26. Lebensjahr besuchte er zehn Jahre lang Volkshochschulkurse, um mit großer Identisität das Versäumte nachzuholen. Und er schaffte es tatsächlich. Wer ein Ziel erreichen will, muss es sich ständig vor Augen halten. Heute ist er ein bekannter Kinderbuchschriftsteller und Verleger mit viel Erfolg. Während seines Vortrages war es mucksmäuschen still im Saal. Gespannt lauschten die Frauen seinen Ausführungen und Lesungen aus seinen Kinderbüchern. Es war beeindruckend, was dieser Mann in seinem Leben geschafft hat. Ihm wurde großer Applaus gezollt.