Mounted Games-B-Finale gewonnen

Die siegreiche Mannschaft der Brelinger Ponykinder beim Mounted Games-Bundeschampionat.

Brelinger Ponykinder beim Bundeschampionat auf Siegeskurs

Brelinger Ponykinder: Das Jugendklasseteam der Brelinger Ponykinder des Reit- und Fahrverein Brelinger Berg nahm am letzten Wochenende am Bundeschampionat der Mounted Games, der Staffelspiele zu Pferd, in Barchel Nähe Bremervörde teil. Über die ganze Saison hat das Brelinger Team Punkte auf Ranglistenturnieren gesammelt, um sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. Leider sind wetterbedingt zwei genannte Ranglistenturnier e ausgefallen, so dass den Brelinger Reiterinnen weitere Ranglistenpunkte fehlten und sie sich so nur für das B-Finale qualifizieren konnten. Dieses konnten sie aber dann in 4 Läufen an 2 Tagen recht souverän für sich entscheiden. Schon im ersten Lauf lagen sie in Führung, die sie bis zum Schluss nicht wieder aus den Händen gaben. Trotz mancher Fehler aus Übermotivation, stand schon zwei Spiele vor Ende fest: Sieger des B-Finales ist das Team aus Brelingen. Reiterinnen: Lena Cordes, Isabella Dehning, Henrike Diestelhorst, Nele Hartwig und Maimi von Mirbach, Trainerin: Bärbel Volmer – Die Punkte für die Teilnahmen haben miterritten: Lotte Lindenburger, Philippa Dehning, Victoria Vorwallner und als Nachwuchsreiter Justine Diestelhorst, Rosalba Hojer und Jette Lu Glandorf. Nach einer erfolgreichen Saison finden an den nächsten beiden Wochenenden noch die deutschen Mounted Games - Einzelmeisterschaften der verschiedenen Altersgruppen statt. Dann werden die Brelinger Reiterinnen und Ponys in die wohlverdiente Winterpause gehen.