MTV-Vereinsgaststätte trotz Bausanierung geöffnet

Gut sichtbar hat „Herzblut“-Betreiber Marco Stichnoth seine Gäste darüber informiert, dass trotz Baumaßnahme die Vereinsgaststätte geöffnet bleibt. Foto: Rainer Mathes
Mellendorf. Gebrauchsspuren sind auch an einem relativ neuen Gebäude Normalität. Das aber deutliche Risse in der Fassade bereits nach nur fünf Jahren auftraten, haben die Verantwortlichen des Mellendorfer Turn-Vereins nicht akzeptiert. Diesen Mangel haben die MTVer innerhalb der Garantiezeit beim seinerzeit ausführenden Unternehmen geltend gemacht. Mit der Sanierung wurde jetzt begonnen, zwangsläufig mussten auch der MTV-Schriftzug und die Leuchtwerbung des Vereinslokals „Herzblut“ entfernt werden, sodass der Eindruck entstehen könnte, dass das Lokal geschlossen wäre. Das ist jedoch nicht der Fall. Auch während der Sanierungsarbeiten ist die Vereinsgaststätte Dienstag bis Freitag von 11 bis 14 Uhr und von 17 bis 22 Uhr sowie Samstag von 15 bis 22 Uhr und Sonntag von 14 bis 22 Uhr geöffnet.