Musikzugführung wieder komplett

Das Kommando mit den jeweiligen Funktionen. Zusätzlich hat Günther Hebecker die Funktion des Pressewartes übernommen (nicht auf dem Foto).
Auf der Jahresversammlung der Feuerwehr Elze konnte der Musikzugführer des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Elze, Eike Hemme, berichten, dass die Musikzugführung jetzt wieder komplett ist. Nach dem tragischen Tod von Carmen Langpap, die als Hoffnungsträgerin des Orchesters 2. Musikzugführerin und Schriftführerin war, sind Neuwahlen erfolgt.
Der 2. Musikzugführer ist jetzt Henner Glüsing und die Schriftführung hat Jörg Hemme übernommen. Wichtigste Aufgabe des Musikzugkommandos zu Beginn des neuen Jahres ist die Vorbereitung des Frühjahrskonzertes 2011.
In diesem Jahr findet das Konzert am 3. April ab 16 Uhr im Gasthaus Goltermann in Elze statt. Unter dem Motto „beswingt und bekannt“ wird die in den vergangenen Jahren begonnene Erweiterung des Repertoires hin zu swingenden Rhythmen fortgesetzt. Der „singende“ Saxophonsatz mit den strahlenden Trompeten und Posaunen sind die Basis für diese musikalische Weichenstellung. Der weiche Sound der Elzer für das traditionelle böhmisch/mährische (Ernst Mosch) Repertoire bleibt durch weiche Flügelhörner und Tenorhörner natürlich ein wesentlicher Teil der Musik für alle Freunde der Blasmusik und des Elzer Musikzuges. Das Konzertprogramm, für dessen Qualität der musikalische Leiter Klaus Breitkopf steht, bringt mit einer großen Bandbreite einen erfrischend swingenden Melodienstrauß, in dem auch Herz und Gemüt nicht zu kurz kommen. Das Konzertprogramm ist im Internetauftritt des Musikzuges schon jetzt zu lesen unter
www.musikzug-ffw-elze.de/konzerte.html.