Neujahrswanderung des Schützenverein Negenborn

Viel Spaß hatten die Negenborner Schützen bei ihrer Wanderung.
Es war so ein schöner Tag. So hieß es bei der Neujahrswanderung des Schützenverein Negenborn. Bei nicht so schönem Winterwetter machte sich eine fröhliche Schar von 30 Wanderern auf den Wanderweg durch die Negenborner Gemarkung. Unterwegs wurde natürlich mit Glühwein und heißem Kakao mit Schuss eine kleine Pause eingelegt. Nach zweistündigem Fußmarsch endete die Wanderung am KK-Schießstand und mit einer zünftigen Jause, Schinken am Spieß gegrillt, mit allem was dazu gehört, wurde das neue Jahr noch bis zum späten Nachmittag gefeiert. Wiederholung im nächsten Jahr ist angesagt.