Neuwahlen beim Reitverein

Der neue Vorstand des RFV Brelinger Berg (v. l.): Vanessa Senger, Sandra Jadischke, Madeleine Winter-Schulze, Heike Willenberger, Bärbel Volmer, Susanne Poppe und Peter Moser.

Erster Vorsitzender im Amt bestätigt

Reit- und Fahrverein Brelinger Berg. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrvereins Brelinger Berg begrüßte der erste Vorsitzende Peter Moser alle anwesenden Mitglieder und stellte die Beschlussfähigkeit fest. Die Mitglieder wählten drei neue Vorstandsmitglieder. Das Amt des Schriftführerin wird in Zukunft Bärbel Volmer ausüben. Kassenwartin wurde Susanne Poppe und um die sportlichen Aktivitäten wird sich ab diesem Jahr die neue Sportwartin ist Heike Willenberger kümmern. Peter Moser wurde in seinem langjährigem Amt als erster Vorsitzender bestätigt und auch die zweite Vorsitzende Madeleine Winter-Schulze,Jugendwartin Vanessa Senger, Freizeitwart Heinrich Engehausen und Pressewartin Sandra Jadischke wurden wiedergewählt. Der Vorstand dankte allen ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für die jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle des Vereins. Im Rahmen der Versammlung ehrten die Mitglieder auch ihre erfolgsreichten Reiter: Vereinsmeister bei den Junioren wurde Louisa Asche vor Nele Jadischke und Dominik Schwolow. Bei den Jungen Reitern ging der Vereinspokal wiederholt an Maike Bernstorf, die Janina Schwolow um wenige Punkte schlagen konnte. Der dritte Platz ging an Sina Kreinhacke. Erfolgsreichste Reiterin bei den Reitern/Senioren war Ines Knetter, die für den Stall Winter-Schulze an den Start geht. Der zweite Platz ging an Ina Schneidewindt-Krause vor Constanze Gieseke. Auch die Mounted Games Mannschaft der Brelinger Ponykinder war im vergangendem Jahr erfolgreich und konnte auf dem Bundeschampionat durch einen Sieg im B-Finale den siebten Platz belegen. Reiterin der Mannschaft: Lena Cordes, Philippa Dehning, Henrike Distelhorst, Nele Hartwig, Lotte Lindenburger, Miami v. Mirbach, Victoria Vorwallner, Trainerin: Bärbel Volmer. Bei der Deutschen Einzelmeisterschaft konnte Lotte Lindenburber einen 8. Platz in der offenen Klasse, Miami v. Mirbach einen 13. Platz in der U17 und Victoria Vorwallner einen 34. Platz in der Klasse U14 erzielen.
Um auch erfolgreich in die Saison 2012 zu starten, bietet der RFV Brelinger Berg vom 14./15. April einen Dressurlehrgang mit der Richterin Maria Hansen an. Ziel soll die Erarbeitung der neuen Dressuraufgaben sein. Der Lehrgang richtet sich auch an Nicht-Vereinsmitglieder. Interessenten können sich an die neue Sportwartin Heike Willenberger wenden. Ein Springlehrgang ist vom 05. bis 06.Mai mit Joachim Langemeier geplant. Neu eingeführt wurde ein Klön-Stammtisch für Jugendliche und Erwachsene jeden ersten Montag im Monat jeweils um 18 Uhr im Reiterstübchen. Für Anregungen, Wünsche, Beschwerden und Ideen ist der RFV dankbar und freut sich über rege Beteiligung.