Radfahrergruppe in der Leineaue on tour

Tagestour führte Feuerwehrradler über 60 Kilometer ins Neustädter Land hinein

Feuerwehr Brelingen. Die Tagestour führte die Fahrradgruppe über 60 Kilometer in die Leine-Aue im Gebiet Neustadt. Die Mitglieder Hans-Georg Runge, Bernd Kunath und Werner Rabe hatten eine
Strecke über ihre Geburtsorte Mandelsloh, Amedorf und Evensen gut vorbereitet. Nach der Besichtigung der Kirche in Mandelsloh wurde in einer ausführlichen Schilderung die frühzeitliche Endstehung und die historische Entwicklung dieses Gebietes vorgetragen. Für die 30 Teilnehmer dieser Radtour war die eineinhalbstündige Führung im Nonnenkloster Mariensee sehr interessant und nicht bekannt, das die Unterhaltung aus den Einnahmen der Klosterkammer Hannover getragen wird. Die Gründung dieses Klosters entstand aus einer Schenkung des Grafen Bernhard von Wölpe im Jahr 1207. Nach einer größeren Kaffeepause in Eilvese erreichten die Radler auf schönen Nebenstrecken über Basse und Scharrel ohne Regenbekleidung ihren Ausgangspunkt am Feuerwehrgerätehaus in Brelingen.