Reitabzeichen beim RV Meitze

Die erfolgreichen Prüflinge mit ihren Prüfern.

15 Prüflinge stellten sich Anforderungen für Basispass

Reitverein Meitze. Strahlender Sonnenschein am Ostersonntag bot beste Vorraussetzungen für die diesjährige Abzeichenprüfung beim RV Meitze auf dem Hof der Familie Bäßmann.15 Prüflinge stellten sich den Anforderungen vom Basispass bis zum silbernen Reitabzeichen,alle konnten am Nachmittag aus den Händen von Richter Dieter Rippe aus Nienburg und Siegfried Wehrs aus Celle, ihre Urkunden entgegennehmen.Betreut, beraten und geschult wurden die Teilnehmer in der Theorie und beim Springen vom Basispass bis zum L-Parcours von Trainer Peter Happle und von der E- bis zur M- Dressur von Ausbilder Archibald Wendorf.
Es bestanden den Basispass: Sarena Porcher, Tietzia v.d. Trenck, Anna Prahl; das Reitabzeichen Kl. 4: Anna Prahl, Sarena Porcher, Lina Braunschweig, das Reitabzeichen Klasse 3: Isabell Bäßmann, Philipp Busching, Marie Tauber, Janina Hiestermann und das Reitabzeichen Klasse 2: Sara Schneemann, Katharina Voigt, Maike Gerns, Anna Plagemann, Nicole Böttjer.Anschließend an das Osterwochenende fand im Casino in Meitze die Jahreshauptversammlung des Vereins statt. Neben der Berichte und Rückblicken des ersten Vorsitzenden auf die Meitzer Jagd und auf die Dressurlehrgänge mit H. J. Armbrust, der Berichte des Kassenwarts und des Sportwarts standen an diesem Abend noch Neuwahlen an. Dieser Tagesordnungspunkt konnte schnell abgearbeitet werden da der gesamte Vorstand, von den anwesenden Mitgliedern einstimmig in seinen Ämtern bestätigt, bzw. wiedergewählt wurde.Helmut Bässman erster Vorsitzender, Ursel Builthues 2. Vorsitzende, Werner Benseler Kassenwart, Ute Wendorf Sportwart, Dorte Stucke Jugendwart, Simone Cappel Schriftführerin nahmen ihre Wahlen an.