Roman Meinen gewinnt Turnier in Watenbüttel

Da darf man auch mal um die Wette strahlen: Ulf Hauf, Roman Meinen, Alexander Gramüller, Piet und Joerg Ostendorp.
Schützenverein Scherenbostel. Am vergangenen Sonntag konnte sich Roman Meinen, Leiter der Bogensparte beim SV Scherenbostel, in Braunschweig-Watenbüttel den Sieg in der Herrenklasse sichern. Bei diesem 30-Meter-Turnier zum Saisonabschluss beeindruckte er mit zwei hervorragenden Durchgängen von 331 und 329 Ringen und unterstrich seine derzeitige Turnierform. Bei den Schülern A konnte Piet Ostendorp mit seinem dritten Platz seinen Vorjahrestitel nicht verteidigen, zeigte sich aber dennoch zufrieden. Alexander Gramüller, Ulf Hauf und Joerg Ostendorp konnten bei dem Turnier wertvolle Turniererfahrung für die anstehende Ligasaison in der Halle mit nehmen.