Rund ums Steinhuder Meer

Auf seiner Steinhuder-Meer-Tour machte der Dorfverschönerungsverein Abbensen Rast am Bootssteg am Steinhuder Meer.

Dorfverschönerungsverein Abbensen radelte

DVV Abbensen. Ein voller Erfolg war die diesjährige Radtour des DVV Abbensen. 30 Teilnehmer fuhren bei herrlichem Wetter am 21. August um Norddeutschlands größten Binnensee, vier wagten sich sogar an die „Langstrecke“ und starteten mit ihren Fahrrädern direkt in Abbensen. Um 10 Uhr trafen sich die Teilnehmer vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Abbensen. Die Fahrräder wurden auf einen Anhänger verladen und nach Mardorf transportiert. Bereits eine Stunde vorher waren vier „Langstreckenradler“ in Abbensen gestartet. Von hier aus mache sich die gut gelaunte Truppe dann gemeinsam auf den rund 32 Kilometer langen Rundweg um das „Meer“. Unterwegs wurden immer wieder Pausen gemacht. Gelegenheiten und Anlässe hierzu gab es mehr als genug. Jazz am Badestrand, Seefest in Steinhude oder einfach die einzigartige Landschaft – der Tag verging wie im Flug. Gegen 16 Uhr waren dann alle Radler wieder zurück am Startpunkt. Von dort ging es dann zurück nach Abbensen – mit dem Auto oder dem Fahrrad, ganz nach persönlichem Wunsch und individueller Kondition.