Sandra Kämpf Vereinsmeisterin

Sandra Kämpf auf dem achtjährigen Rasqulero.

RFV Elze-Bennemühlen startet Turniersaison mit erstem Platz

Am Freitag fand im RFV Elze-Bennemühlen die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Der Vorstand überraschte die Vereinsmitglieder mit einem Jahresrückblick per Fotodiashow und sowie einem Video über das Weihnachtsreiten und der zur goldenen Hochzeit des Ehrenmitgliedes Hans-Heinrich Backhaus und seiner Frau Doris aufgeführten Quadrille. Nicht fehlen durfte in dem umfassenden Jahresbericht des 1. Vorsitzenden Hans-Jürgen Backhaus natürlich neben zahlreichen Turniererfolgen die Berufung von Jill Poeppler in den Kader der Vierkämpfer sowie die Teilnahme von Tanja Ehm an den Deutschen Meisterschaften im Westernreiten. Zum besten Reiter des Jahres wurde bei den Jugendlichen Jill Poeppler mit 82 Ranglistenpunkten gekürt; gefolgt von Nina Warnecke mit 48 Punkten. Bei den Erwachsenen ging der Vereinspokal für den besten Reiter an Sandra Kämpf mit 139 Ranglistenpunkten gefolgt von Caroline Poeppler 54 mit Punkten. Sehr erfolgreich begann die Saison der Dressurreiter des Vereins dann auch direkt am 03.03. in Hildesheim-Marienburg. Den 1. und 4. Platz konnte Sandra Kämpf erzielen, den 3. und 5. Platz belegte Inga Gerling.