Schinkenschießen sehr gut besucht

Die Sieger beim Schinkenschießen: Karl-Heinz Bulitz (von links), Reinhard Huke und Andrea Hagemann.

Reinhard Huke gewinnt beim Schützenverein Elze

Schützenverein Elze. Das Schinkenschießen 2014 ist entschieden. Auch in diesem Jahr ging es beim Schützenverein Elze beim öffentlichen Schinkenschießen um Schinken und Wurstwaren aus der Landschlachterei Dettmers. Gegenüber dem Vorjahr hat sich die Teilnehmerzahl, nicht zuletzt wegen des öffentlichen Zuspruchs, deutlich erhöht. Die Gesamtwertung des mit dem Luftgewehr sitzend Auflage ausgetragenen Schießens, bei der die beiden besten geschossenen Teiler in die Wertung kamen, konnte Reinhard Huke mit einem Gesamtteiler von 46 (19/27) für sich entscheiden. Wie im Vorjahr folgte auf dem zweiten Platz Karl-Heinz Bulitz mit einem Gesamtteiler von 58 (10/48) und auf dem dritten Platz Andrea Hagemann mit einem Gesamtteiler von 62 (13/49). Den besten ausgewerteten Schuss des Abends hat Matthias Bartsch mit einem Teiler von sechs abgegeben. Als Probeschuss kam dieser Treffer allerdings nicht in die Wertung. Für das leibliche Wohl wurde traditionell mit einer frisch zubereiteten Hochzeitssuppe gesorgt. Als nächstes stehen die Vereinsmeisterschaften in den Luftdruck- und KK-50m-Displinen an.