Schützenball mit stimmungsvollen Höhepunkten

Der Wennebostelteller ging in diesem Jahr an Christian Petereit.
Der frisch gewählte 1. Vorsitzende der Schützengesellschaft Bissendorf, Christian Petereit, konnte in seiner Begrüßungsansprache mit großer Freude feststellen, dass sich das Wintervergnügen immer größerer Beliebtheit erfreut. Die Erwartung der Gäste wurde nicht enttäuscht, denn der Abend war von drei Höhepunkten gekennzeichnet. Nach hervorragenden Essen des Partyservice Klemm wurde das Geheimnis um den Winterkönig gelüftet. Die Proklamation des Winterkönigs wird zum Ball immer mit großer Spannung erwartet, weil dieser aus fünf Sätzen á drei Schuss gelost wird. Aus der Mischung gute Leistung und Glück wurde in diesem Jahr eine Königin ermittelt. Helga Krieghoff konnte sich vor Christa van Geldern auf dem zweiten Platz und Dirk Pluschke auf dem dritten Platz über neue Königswürden freuen. Der Wennebostelteller ging in diesem Jahr an Christian Petereit. Die auf die Proklamation folgende stimmungsvolle Feier erreichte ihren Siedepunkt mit der professionellen Klatschtante Marietta, die mit viel Witz und persönlicher Ansprache einiger Ballteilnehmer eine brillante Vorführung ablieferte. Die von einigen Helfern organisierte Tombola war Dank vieler Spenden Bissendorfer Kaufleute und Privatpersonen ein voller Erfolg und rundete den Ball ab zu einer kurzweiligen Veranstaltung. Bis weit in die Nacht hinein wurde ausgelassen gefeiert und alle waren sich sicher im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.