Schützenjugend im Kletterpark Mardorf

Die Jugendlichen aus Berkhof, Plumhof und Sprockhof hatten viel Spaß bei ihrem Ausflug in den Kletterpark.

Blindes Vertrauen in die Gruppenmitglieder war Voraussetzung

Schützenverein Plumhof-Berkhof-Sprockhof. Kürzlich hat die Jugendgruppe des Schützenvereins Berkhof-Plumhof-Sprockhof mit insgesamt 21 Teilnehmern des Schützenvereins Berkhof einen Ausflug in den Kletterpark SeeTree nach Mardorf unternommen. Dort wurde von den Jugendleitern Tim Arndt und Manuela Giesemann der Teamparcours gewählt. Die Gruppe wurde geteilt um an zwei Stationen gleichzeitig zu klettern. Während 2 Kinder an jeder Station kletterten sicherte die restliche Gruppe Ihre kletternden Teammitglieder. Die Hindernisse waren nur mit Hilfe des Partners überwindbar. Blindes Vertrauen in die Gruppenmitglieder war Voraussetzung für den Erfolg. Der Zusammenhalt unserer Jugendgruppe ist schon beachtlich – und das nicht nur hier im Kletterpark. Das ist heute keine Selbstversändlichkeit mehr. Scheinbar ist in Berkhof die Welt noch in Ordnung, betonte Jugendleiter Tim Arndt. Nach Rückkehr ins Schützenhaus gab es für die hungrige Meute selbstgebackene Pizza. Zu späterer Stunde wurden noch Würstchen und Stockbrot am Lagerfeuer gegrillt. Übernachtet würde im Schützenhaus. Dort klang der Ausflug nach einem ordentlichen Frühstück aus.