Schweinepreisschießen

Dorfpokal für Team Sit in

Schützenverein Brelingen. Das diesjährige Schweinepreisschießen und Dorfpokalschießen fand unter großer Beteiligung statt. Selbst die kleinsten aus dem Dorf wetteiferten um tolle Fleisch und Wurstpreise. Beim Teilerschießen mit dem Lasergewehr konnte sich Melina Sophie Bils den 1. Platz sichern mit gesamt 68 Teilern, vor Jonas Behrens ( 76 Teilern ) und Nele Schwiening ( 135 Teilern ). Bei den Erwachsenen konnte ein Nichtmitglied sich über einen Schinken freuen, dieser ging an Daniela Behrens mit einem gesamt Teiler von 20, 2.Platz Andrea Petermann mit gesamt 22 Teilern vor Claus Schröder mit gesamt 43 Teilern. Der Dorfpokal für Club und Clübchen ging in diesem Jahr an die Mannschaft „ Sit in „ gesamt 187 Ringe vor den Motoradfreunde Brelingen 173 Ring und Heinz-Otto 171 Ring. Siegreiche Mannschaft für die Vereine war der Männergesangverein 190 Ring, vor der Soldatenkamaradschaft 1, 189 Ring und der 2 Mannschaft der Soldatenkameraden mit 187 Ring. Der Pokal der Brelinger Wildsau, sicherte hierbei Claus Schröder. Ein großes Dankeschön an den Fleischermeister Lars Grimsehl für die tollen Preise, so endete dieser Tag in geselliger Runde. Eine Änderung für nächstes Jahr wurde auch bekannt gegeben, dass dann das Schießen auf einen Sonnabend verlegt wird mit einem deftigen Wurstessen.