Senkrechtstarter

Die Resser Stell- Darter des Schützenverein Resse freuen sich über neue Teamjacken.

Super Saisonabschluss für Steel- Dartsparte des Schützenverein Resse

Schützenverein Resse (elr). Es war die erste Spiel- Saison für die Resser Steel- Darter in der 2. Neustädter Stadtliga. Begonnen hat sie im September 2018 mit einer eher bescheidenen Hinrunde. Hier konnten nur zwei Siege erreicht werden und fünf Niederlagen mussten eingesteckt werden. So überraschte die Steel- Dartmannschaft mit Christian Uliczka, Annika Uliczka, Sven Schmidt, Sebastian Hauser, Oliver Fischer und Jens Düsing mit einer spektakulären Rückrunde gegen Mardorf, Schneeren, Mecklenhorst, Neustadt und Osterwald. Sie starteten mit einem Unentschieden gegen die Tabellenführer „Rüben Darter 2“ aus Neustadt und beendeten die Saison mit sechs Siegen in Folge für sich. Damit wurden sie die beste Rückrunden- Mannschaft der Liga, wurden als Shootingstars der Saison gefeiert und beendeten die Saison mit einem sensationellen 2. Platz. Als absoluter Senkrechtstarter sei hier Sebastian Hauser erwähnt. Er spielte sich so zu sagen von 0 auf 100 an die Spitze, obwohl er erst kürzlich zu diesem Sport gefunden hat und zur Liga nachgemeldet wurde, erspielte er sich einen grandiosen Platz innerhalb seiner Mannschaft. Die neue Saison startet diese erfolgreiche Mannschaft dann wiederrum in der Neustädter Stadtliga mit einer weiteren Resser Stell- Dart- Mannschaft. Desweiteren sind Einzelspielwettbewerbe über mehrere Spieltage geplant. Teilnehmer müssen entweder in der Wedemark wohnen, Mitglied des Schützenverein Resse in der Dartsparte oder in der Dartsparte des 1.FC Brelingen sein. Das Ganze nennt sich „Leaque of Dart“ und wurde von den Ressern und Brelinger Dartern ins Leben gerufen. Ab Oktober beginnt für die Resser Darter die interne Meisterschaft die Mitte Dezember endet. Die Steel- Dartsparte, des Schützenverein Resse, freut sich besonders über neue Teamjacken, die von Christos Sarousavvidis, vom Restaurant Resseo aus Resse, gesponsert worden sind. Wer Interesse an diesem Sport hat, dienstags und donnerstags von 19 bis 21 Uhr ist Training in den Schützenräumen in der Osterbergstraße 12. Weitere Infos bei Spartenleiter Jens Düsing dart@schuetzenverein-resse.de.