Sommerfest der LandFrauen

140 Teilenehmerinnen bbeim Sommerfest erfreuten sich am Tanz der Kinder.

140 Teilnehmerinnen kamen nach Fuhrberg

LandFrauen Wedemark. Auch in diesem Jahr feierten die LandFrauen ein Sommerfest. 140 Frauen trafen sich bei Familie Heuer in Fuhrberg, um bei Gesang und mit Wein und gutem Essen zu feiern. Ein besonderes Highlight des Abends waren Kinder des Tanzsportvereins Fuhrberg. Die Kindergarten- und Schulkinder im Alter von vier bis zehn Jahren zeigten mehrere Tänze aus ihrem Können. Sie schwengten bunte Fähnchen und Puschel. Damit erfreuten sie die Zuschauer in hohem Maße. Die Meitzer Dorfschwalben trugen die Lieder : „Ein Vogel saß auf einem Baum, Musik erfüllt das Leben, Komm, sag es allen weiter“ vor und erhielten ebenfalls viel Applaus. Die Mundharmonikaspieler des LandFrauenvereins Wedemark luden zum Schunkeln ein. Frau Weist zeigte ihre Leinenausstellung. Sie hatte Leinenstücke zum Verkauf mitgebracht oder die Frauen konnten auch eigenes Leinen zum Nähen mitbringen. Je nach Wunsch fertigt Frau Weist Decken oder Kissen daraus. Es war ein überaus harmonischer Abend, der mal wieder viel zu schnell zu Ende ging. Ein großer Dank galt der Familie Heuer für die Gastfreundschaft des schönen Abends.