Sommerpause beendet

Der junge, sympathische Singer-Songwriter Jaimi Faulkner ist in der Brelinger Mitte zu Gast.

Veranstlatungen in der Brelinger Mitte

Brelingen. Nach der wohl verdienten Sommerpause legt der Kulturverein Brelinger Mitte im September richtig los: Am Freitag, 7. September, um 20 Uhr wird es wieder den beliebten Vorleseabend geben und am Sonntag, 9. September, ab 14.30 Uhr lädt die Brelinger Mitte zum geselligen „Sonntagscafé“ mit Kaffee und Kuchen.
Der 15. September ab 20.30 Uhr gehört dem jungen, sympathischen Singer-Songwriter Jaimi Faulkner, einem australischen Akustikgitarristen, der zurzeit in Deutschland unterwegs ist und sogar schon im Vorpramm von Jamie Cullum, Vonda Shepard und Paul Young zu hören war. Seine handgemachte, authentische Musik vermengt rockige Klänge mit einprägsamen Melodien und bewegt sich zwischen Rock, Folk und Blues. Man sollte sich diesen talentierten Musiker und Entertainer nicht entgehen lassen, dessen Songs nicht nur von der Melodie, der ausdrucksstarken Stimme und dem groovenden Gitarrenspiel leben, sondern auch von den Texten. Karten für diese Veranstaltung können im Brelinger Buchladen, Buchhandlung von Hirschheydt in Mellendorf und Bücher am Markt in Bissendorf für zwölf Euro (Mitglieder des Kulturvereins zahlen acht Euro, die Ermäßigung wird an der Abendkasse ausgezahlt) sowie an der Abendkasse erworben werden.
Ende September wird in der Reihe „Literature“ der Musiker und Literat Manfred Maurenbrecher in der Brelinger Mitte zu Gast sein, der Kulturverein wird noch gesondert informieren.