SPD-AG 60 plus Wedemark mit Senioren auf Tagesfahrt

Der größte Teil der Senioren hatte sich zum Gruppenfoto vor den Palmen eingefunden.
SPD-AG 60 plus. Die Arbeitsgemeinschaft 60 plus der SPD Wedemark hat mit ihren Mitgliedern und Freunden eine Tagesfahrt unternommen, die zunächst an die Oberweser nach Boffzen führte. Dort waren die Senioren in der Ölmühle Solling für eine Betriebsbesichtigung angemeldet. Bei der dortigen Führung konnten die Senioren den Weg der Ölsaat bis zum gepressten und abgefüllten Öl kennen lernen. Im Anschluss an die Besichtigung gab es die Möglichkeit die verschiedensten Bio-Ölspezialitäten und Naturköstlichkeiten zu probieren. Ferner gab es Tipps über die Verwendung der Öle und Rezeptideen, die mit großem Interesse aufgenommen wurden. Der Schaugarten mit seinen Ölpflanzen, Kräutern, Gewürzen und Blumen auf dem Betriebsgelände lud anschließend noch zum Verweilen ein, bis die Weiterfahrt in das nahe gelegene Fürstenberg zum Mittagessen anstand. Nach der Stärkung und Erfrischung im Schlosscafe/Restaurant freuten sich alle auf das Nachmittagsprogramm, wofür der Vorsitzende Wolfgang Bayer Bad Pyrmont ausgewählt hatte. Dort erwartete sie der schöne Kurpark, in den seit wenigen Tagen auch die Palmen aus den Gewächshäusern zurückgekehrt sind. Für die Senioren war inzwischen im Fürstenhof die Kaffeetafel hergerichtet. Wegen des leider ausgefallenen Kurkonzertes bestand nach dem Kaffeetrinken noch ausreichend Zeit zum Entspannen oder Flanieren. Fröhlich und sichtlich zufrieden über den schönen Tag wurde am frühen Abend die Heimreise in die Wedemark angetreten.