SPD Elze-Meitze ehrt langjährige Mitglieder

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bei der SPD Elze-Meitze: Günter Binnebößel (v. l.), Inge Benk, Günter Willers, Eckhardt Raczek und der stellvertretende Vorsitzende Helge Zychlinski.

Rückblick auf ein äußerst erfolgreiches Jahr

SPD Elze-Meitze. Die SPD Elze-Meitze hat auf ihrer jüngst stattgefundenen Mitgliederversammlung mehrere Mitglieder für langjährige Treue zur SPD geehrt. Inge Benk, Eckhart Raczek und Günter Willers aus Elze wurden für 40 Jahre aktive Mitarbeit in der SPD durch den stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden Helge Zychlinski gewürdigt. Nichtanwesend waren Hans-Georg Ritter (ebenfalls 40 Jahre Mitgliedschaft) sowie Ursula Benk (25 Jahre). Neben den Ehrungen standen auch der Kassenbericht und der politische Bericht auf der Tagesordnung. Die SPD Elze-Meitze kann auf ein sehr erfolgreiches letztes Jahr zurückblicken. Der Gewinn der absoluten Mehrheit im Ortsrat Elze-Meitze und der Erfolg, im Ortsrat Wedemark III mit Abstand stärkste Partei zu sein, blieb im Bericht des Vorsitzenden Günter Binnebößel nicht unerwähnt. „Wir haben erfolgreiche Politik betrieben und wurden dafür belohnt. Dies ist uns ein Ansporn für die kommenden fünf Jahre“, so Günter Binnebößel. Jürgen Benk und Helge Zychlinski berichteten zudem aus dem Gemeinderat und der Regionsversammlung.