SV Elze bei Kreismeisterschaft Luftgewehr stehend Freihand in guter Form

Kreisdamenleiterin Gabriele Eickmann gratuliert Betrice Pawlik (li.) zu ihrem Erfolg.
Schützenverein Elze. Bei den Anfang März in der Disziplin stehend Freihand ausgetragenen Kreismeisterschaften des Kreisschützenverbandes Wedemark-Langenhagen waren die Teilnehmer des Schützenvereins Elze sehr erfolgreich. Nach 2010 konnte sich die Mannschaft Damen-Alt, in der Aufstellung Gabriele Eickmann, Andrea Hagemann, Sabine Jacob-Kreth, auch in diesem Jahr den Kreismeistertitel mit 1.075 Ringen sichern. In der Einzelwertung wurde Gabriele Eickmann Kreismeisterin mit 380 Ringen, Drittplatzierte Sabine Jacob-Kreth mit 347 Ringen. Die Damenmannschaft, die mit Rita Klewitz, Martina Müschen und Beatrice Pawlik antrat, erzielte 1.081 Ringe und erreichte Platz drei. Beatrice Pawlik, nach dem Vorkampf bereits mit 385 Ringen in Führung, bewies im Finale Standfestigkeit und lies mit einem Gesamtergebnis von 483,9 keine mehr an sich vorbei. Im Rahmen der Siegerehrung wurde Beatrice Pawlik auch für ihren dritten Platz in ihrer Altersklasse bei dem auf Landesebene ausgetragenen Damenfernwettkampf ausgezeichnet. Die in der Altersklasse in der Aufstellung Lutz Gräfenkämper, Matthias Kreth und Frank Salie startende Mannschaft wurde mit 1.092 Ringen Dritter. In der Schützenklasse erreichte Benjamin Pawlik mit 382 Ringen Platz zwei. Vielen winkt mit den erzielten Leistungen die Teilnahme an der Landesmeisterschaft.