SV Elze beim Kreisfestschießen in Kaltenweide erfolgreich

Kreisfestschießen 2018, vor allem für die Jugend des Schützenvereins Elze ein Erfolg.
Schützenverein Elze. Im Januar fand mit dem Kreisfestschießen der erste Wettkampf vom Kreisverband Wedemark-Langenhagen in Kaltenweide statt. Hier waren vom Schützenverein Elze sieben Jugendliche und acht Erwachsene am Start. Im Schülerbereich siegte Jeremy Bertram und Elias Meissner erreichte den dritten Platz. In der Juniorenklasse sicherte sich die Mannschaft den ersten Platz. Die Einzelergebnisse konnten sich ebenfalls sehen lassen. So sicherte sich Felix Ressel in der Juniorenklasse II den ersten Platz vor Philipp Dascher und Kristian Stille. Marvin Hochreiter holte sich den ersten Platz in der Juniorenklasse I. So gingen alle Jugendlichen in der Disziplin Luftgewehr stehend Freihand mit einer Urkunde und sehr zufrieden nach Hause. Bei den Erwachsenen erreichte Alina Weißmann bei den Damen I den dritten und Sabine Jacob-Kreth bei den Damen III den ersten Platz. In der Disziplin Luftgewehr Auflage wurde die Mannschaft in der Aufstellung Renate Bulitz, Birgit Gräfenkämper und Andrea Hagemann Dritte. Auch im Einzel reichte es für Renate Bulitz, Gerd Bruns und Birgit Gräfenkämper jeweils zum dritten Platz. Dieser Wettkampf wird zur Vorbereitung auf die kommenden Kreismeisterschaften geschossen und bei den erzielten Ergebnissen haben alle die Hoffnung, auch die Kreismeisterschaften mit guten Platzierungen zu meistern.