SV Elze: Kniffel- und Doppelkopfturnier sind entschieden

v. li.: Christel Bruns, Mariechen Müller, Edelgard Hörnicke, Gerd Ahsendorf, Cord Huke und Hubert Wittbold.
Schützenverein Elze. Bei dem im Februar im Schützenhaus Elze durchgeführten Kniffelturnier konnte sich Mariechen Müller mit 3.281 Punkten den Gesamtsieg sichern. Die Würfel vielen gut und gepaart mit Geschick und Entscheidungsfreude konnte sie sich vom Teilnehmerfeld deutlich absetzen. Den zweiten Platz erreichte Christel Bruns (2.889 Punkte) und Dritte wurde Edelgard Hörnicke (2.842 Punkte). Das Turnier wurde über drei Runden mit insgesamt elf Spielen ausgetragen. Das parallel zum Kniffelturnier über drei Runden durchgeführte Doppelkopfturnier konnte Gerd Ahsendorf mit 66 Punkten, knapp vor Cord Huke (65 Punkte) und Hubert Wittbold (60) für sich entscheiden. Vielen Teilnehmern konnte man anmerken, dass sie sich bei dem jeden Donnerstag ab 14.30 Uhr für Mitglieder im Schützenhaus Elze stattfindenden Skat- und Doppelkopfnachmittag auf dieses Turnier vorbereitet hatten.