SV Mellendorf trotzt der Kälte

31 Teilnehmer trotzten der Kälte bei der Winterwanderung des SV Mellendorf.

31 Teilnehmer bei der Winterwanderung

Mellendorf. Wie in den letzten Jahren wurde auch in diesem Jahr die 34. Winterwanderung des SV Mellendorf durchgeführt. Treffen war am 29. Januar um 10.30 Uhr bei der Gaststätte „Zum Alten Zöllnerhaus“ in Schlage-Ickhorst, wo dann unter der Führung von den Schützenbrüdern Bernhard Winkler und Klaus Heinke die Tour begann. Mit 31 Teilnehmern wurde durch das Bissendorfer Moor und zum Aussichtsturm gewandert, wobei es zwischendurch auch eine kleine Stärkung mit Glühwein gab, damit die letzte Strecke nicht zu lang wurde. Zum guten Schluss fanden sich die Teilnehmer wieder in der Gaststätte „Zum Alten Zöllnerhaus“ zum gemütlichen Ausklang ein und konnten ein leckeres Mittagessen genießen. Beim Essen konnten die Schützenbrüder Klaus Heinke und Bernhard Winkler sich durch den Genuss des Beifalles der Wanderer überreden lassen, die Winterwanderung auch im nächten Jahr wieder zu organisieren. Klaus Heinke bedanke sich noch mal den Gründern des SV Mellendorf dafür, dass diese es schon vor Jahren angefangen
hatten, eine Wanderung ins Leben zu rufen und sagte, dass er so lange wie möglich diese Tradition aufrecht erhalten wolle.