Tagesfahrt des DRK

Die Teilnehmer der Tagesfahrt pausierten gut gesättigt vorm Denkmal.

Zum Fuße des Kyffhäusergebirges nach Bad Frankenhausen

DRK Elze-Bennemühlen. Die Tagesfahrt des DRK Elze-Bennemühlen führte in die schöne Stadt Bad Frankenhausen am Fuße des Kyffhäusergebirges. Zunächst wurde in einer kurzweiligen Stadtführung der Ort mit dem Hausmannsturm und dem Salzsiedehaus besichtigt und viel Wissenswertes über die Salzquellen erfahren und über die Entstehung der Stadt. Besonders beeindruckend die Oberkirche mit dem schiefsten Kirchturm der Welt mit einer Neigung von 4,50 Meter aus dem Lot. Zur Stärkung verzehrte jeder Reiseteilnehmer einen halben Meter Bratwurst und wurde für diese Leistung mit einem Diplom belohnt.
Gut gesättigt folgte der Besuch beim Kyffhäuser-Denkmal. Bei dem Anstieg konnten gleich einige Kalorien verbraucht werden. Die weniger sportlichen wurden mit Pferdekutschen befördert. Ein sehr guter Fremdenführer informierte über die Erstehung des Denkmals und über das Leben und Wirken von Kaiser Wilhelm I und Barbarossa. Ein gemütliches Kaffeetrinken im Burg-Restaurant rundete die Tagesfahrt ab.