"Übernachtungsdienst"

Die Kinder der Feuerwehr Berkhof.

Kinderfeuerwehr Berkhof übernachtet im Feuerwehrhaus

Kinderfeuerwehr Berkhof (elr). Kürzlich trafen sich die Feuerwehrkinder aus Berkhof zu ihrem Dienst. Auf dem Dienstplan stand etwas Besonderes, auf das sich die Kinder schon seit der Bekanntgabe gefreut hatten. Zum ersten Mal, seit der Gründung, fand ein „Übernachtungsdienst“ statt. Bereits am Montag begannen die Vorbereitungsarbeiten des Betreuerteams. Am Samstag um 17 Uhr trafen insgesamt zwölf Feuerwehrkinder am Gerätehaus in Berkhof ein, von wo aus es dann zu Fuß auf die nahegelegene Feuerwehrwiese ging. Während das vierköpfige Betreuerteam die letzten Vorbereitungen für das Lagerfeuer traf, blieb für die Kinder noch einige Zeit, sich bei Sport und Spiel auszutoben.
Dann war es soweit und die Kinder durften ihr Wissen zu Lagerfeuerregeln mitteilen und das Feuer entzünden. Da auch eine zünftige Verpflegung nicht fehlen darf, wurde das Feuer für Stockbrot, Folienkartoffeln und Marshmallows zum Nachtisch genutzt. Zum Einsetzen der Dunkelheit stießen die Kinder plötzlich auf einen Hinweis, der den Startschuss zu einer nächtlichen Schnitzeljagd gab. Diese war mit abwechslungsreichen Stationen bestückt, die zu einer prall gefüllten Schatzkiste führten. Zurück im Feuerwehrhaus angekommen, hieß es dann für alle schnell auf die Feldbetten zu kommen. Als am nächsten Morgen alle Kinder wach waren, wurde gemeinsam ein tolles Frühstücksbuffet aufgebaut und von allen verputzt. Einen besseren Start kann es für einen Tag nicht geben. Der Übernachtungsdienst endete mit geselligem Spiel, bis die kleinen Feuerwehrleute um 11 Uhr wieder von den Eltern abgeholt wurden. Falls dieser Artikel Kinder und Eltern neugierig gemacht hat, die Kinderfeuerwehr Berkhof ist für alle 6-10jährige Kinder offen. Sie trifft sich regelmäßig alle 14 Tage Montag zum Dienst. Ansprechpartner, sowie die genauen Termine findet man unter: https://www.feuerwehr-berkhof.de/kinderfeuerwehr/