Verein Zwergenburg wählt seinen Vorstand

Der Verein Zwergenburg präsentiert seinen neugewählten Vorstand um Dr. Leif Sebastian Pott.

Neue Werkstatt und Schaukel auf der Außenanlage

Verein Zwergenburg. Auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung des Vereins Zwergenburg standen unter anderem die Berichte des Vorstandes, der Kita und turnusgemäß die Wahlen des neuen Vorstandes inklusive der Beiräte und Kassenprüfer. Dr. Iris Stenzel als stellvertretende Vorsitzende leitete diesmal die Mitgliederversammlung. Nach der Begrüßung berichtete sie über das Kindergartenjahr 2013. Zu Beginn des Kindergartenjahres 2013 wurde der Spielkreis geschlossen, da nur sehr wenige Anmeldungen vorlagen. In diesem Zusammenhang wurde in guter Zusammenarbeit mit der Gemeinde der Hort des Vereins Zwergenburg auf insgesamt 20 Hortplätze erweitert. Hierzu fanden Umbauten, Erneuerungen und Erweiterungen auf dem Hortaußengelände und in den Räumlichkeiten statt. Auf dem Außengelände stehen den Schulkindern nun eine neue Werkstatt und eine Schaukel zur Verfügung. Weitere Investitionen konnten auch im Kindergarten getätigt werden – zum Beispiel eine Schaukelanlage in der Krippe und ein neuer Zaun auf dem Außengelände, damit auch die Krippenkinder in einem geschützten Bereich draußen spielen können. Eine Sandkiste, ein kleines Häuschen und die Nestschaukel aus dem Spielkreis machen das Gelände komplett.
Diese Neuerungen sind nur durch großzügige Spenden und den unermüdlichen Einsatz der Mitarbeiter/innen und Eltern möglich. Weitere Projekte im Jahr 2013 waren zum Beispiel die Waldwoche im Frühjahr und Herbst, der Ausflug ins Heuhotel, die Fahrten zur Ponyranch oder zur Märchenerzählerin. Auch für die zukünftigen Schulkinder bietet die Zwergenburg ein spezielles Betreuungsangebot an – hier werden beispielsweise Übungen zur Feinmotorik und zur Konzentration oder auch Sprachspiele zur Vorbereitung auf die Schriftsprache durchgeführt. Weiterhin gibt es Lernwerkstätten und Ausflüge für die „Großen“ zum Beispiel der Besuch der Ausstellung Mathekings und die Abschlussfahrt nach Sottrum. In Elze war der Verein Zwergenburg auch in 2013 wieder aktiv – beim Ortratslaternenfest oder auch beim Elzer Weihnachtsmarkt war die Zwergenburg mit ihren Ständen vertreten. Ein besonderes Highlight ist nicht nur für die Kinder der Zwergenburg das Martinsfest - hier wurde von den Hortkindern ein wunderschönes Martinsspiel vorgeführt. Nach den ausführlichen Berichten fanden die Neuwahlen des Vorstandes statt. In sieben offenen Wahlgängen wurden der Vorsitzende Dr. Leif Sebastian Pott, die zweite Vorsitzende Raphaela Roeser sowie Dennis Giesemann als Kassenwart einstimmig gewählt. Als Schriftführerin wurde Nadine Strahl ebenso einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Neu fungieren als Beisitzer des Vorstandes Mona Behrens zur Unterstützung in organisatorischen Angelegenheiten, Anne Padel im neuen Bereich Öffentlichkeitsarbeit sowie Tina Bombeck als Beisitzerin für den Festausschuss. Abschließend bedankte sich der neue Vorstand beim bisherigen Vorstand für die erfolgreiche Arbeit und zeigte sich hoch motiviert, den Verein Zwergenburg weiter engagiert zu unterstützen.