Vereinsinterne Meisterschaften

Spieler sind bei den Freibauern Wedemark willkommen

Freibauer Wedemark. Über die vereinsinterne Meisterschaft der Jugendlichen und „Kids“ und die Teilnahme an den Bezirks-Jugendmannschaftsmeisterschaften der U-16-Klasse ist bereits berichtet worden. Für die Erwachsenen ergaben die vereinsinternen Meisterschaften folgende Ergebnisse: Vereinsmeister wurde Gerd Niebuhr mit acht Punkten, gefolgt von Herbert Frischmuth und Thomas Majewski mit jeweils sieben Punkten. Herbert Frischmuth kam durch die bessere Feinwertung auf den zweiten Platz. Hatte er im gleichen Wettbewerb zuvor im Alter von 80 Jahren den dritten Platz erreicht, so wurde er jetzt als 83-Jähriger zweiter und setzte somit „noch einen drauf“! Den Vereinspokal gewann Johannes Bäuerlein, das Nachwuchstalent der Freibauern, ebenso wie das Schnellschachturnier, wo Jürgen von Hörsten zweiter wurde. Den Titel im Blitzschach sicherte sich der Vereinsvorsitzende Heiko Buß.
Die Berichte über Meisterschaften und Wettkämpfe sollten am Schachspiel Interessierte nicht zu der Annahme verleiten, dass es im Verein nur sehr ernst zugeht. Spielen „for fun“ ist an den Spielabenden immer möglich und jeder und jede ist hierzu herzlich willkommen. Informationen zum Verein stehen im Internet bereit unter www.freibauerwedemark.de.