Verteilung der Schweinepreise

von links: Cornelia Lange, Brigitte Lindenthal, Friedhelm Tönnies, Hans Backhaus.
Schützen Plumhof-Berkhof-Sprockhof. Bei der Verteilung der Schweinepreise herrschte wie immer reger Betrieb im Berkhofer Schützenhaus. Das lag natürlich nicht nur an der mit Spannung erwateten Preisverteilung, bei der es wie im Schützenverein Plumhof-Berkhof-Sprockhof üblich ist, keine Verlierer gab. Alle Teilnehmer waren Gewinner und erhielten einen Preis. Die Hauptpreise übergab der stellvertretende Schießsportleiter Friedhelm Tönnies an Hans Backhaus, Brigitte Lindenthal und Cornelia Lange. Für das zweite Highlight des Abends sorgte die Küchencrew um den 1. Vorsitzenden Norbert Jäkel. Aus dem hauseigenem Hähnchengrill wurden über 40 halbe Hähnchen mit Beilagen serviert. Bei guter Stimmung war der Abend ein voller Erfolg. Bestimmt nicht die letzte Veranstaltung dieser Art, bei der das gesellige Beisammensein im Vordergrund stand.