Viele phantasievolle Kostüme beim Kinderfasching in Abbensen

Bunte Kostüme und Gesichter gab es im Dorfgemeinschaftshaus beim Kinderfasching zu sehen.
DVV Abbensen. Biene Maja, Pippi Langstumpf, edle Ritter und schöne Prinzessinnen – beim Kinderfasching des Dorfverschönerungsvereins Abbensen war wieder ein Kostüm schöner als das andere. Und den letzten Schliff gab es dann bei Franziska Esser. Unermüdlich schminkte sie die kleinen Gäste und schließlich waren fast alle Kindergesichter zusätzlich bunt und phantasievoll bemalt. Die Aufgabe der Entertainer hatten auch in diesem Jahr Britta Kindler und Esther Paggel übernommen. Keine leichte Sache bei mehr als 30 Kindern, die von beiden aber hervorragend bewältigt wurde. Ausgelassen durch das Dorfgemeinschaftshaus toben, zwischendurch hochkonzentriert bei vielen Spielen, dann mal eine Waffel und ein Getränk, den Kindern zwischen einem und zwölf Jahren machte der Nachmittag offensichtlich viele Spaß.
Die Erwachsenen hatten derweil Zeit, bei Kaffee und Kuchen den bunten Treiben zuzuschauen. Insgesamt wieder einmal ein toller Kinderfasching in Abbensen. Der Dorfverschönerungsverein bedankt sich bei allen Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.