Vorstandswahlen und Ehrungen

Die Geehrten beim Schützenverein Negenborn.

Hauptversammlung des Schützenvereins Negenborn

Schützenverein Negenborn. Bei der Jahreshauptversammlung des Schützenverein Negenborn standen neben Vorstandswahlen auch Ehrungen verdienter Schützen an. So konnte in der Versammlung der vakante Posten des 1. Kassierers kommissarisch wieder besetzt werden. Für dieses Amt steht bis zu den endgültigen Vorstandswahlen im nächsten Jahr George Elliott zu Verfügung. Als 2. Schießsportleiter wurde Wilfried Blanke einstimmig gewählt. Da die Schützenfeste in Negenborn in den letzten Jahren immer weniger Zulauf aus dem Ort hatten, wurde beschlossen, in diesem Jahr nur einen Schützentag am Dorfgemeinschaftshaus durchzuführen. Dieser soll am 15. Mai stattfinden. Näheres wird noch bekannt gegeben. Die Ehrungen verdienter Schützen mit der Verdienstnadel des Deutschen Schützenbundes wurde von Kreisoberschützenmeister Matthias Böttcher vorgenommen. Vier Schützen wurden für 15-jährige , vier für 25-jährige, zwei für 50-jährige und vier Schützen für 60-jährige Mitgliedschaft im DSB ausgezeichnet. Da nicht alle Geehrten anwesend sein konnten, werden diese Nadeln den verdienten Schützen nachgereicht.