Wer wird 2012 Bürgerkönig?

Ortsbürgermeisterin Christa Goldau, Mellendorfs Schützenvereinsvorsitzender Daniel Poth und Dirk Pluschke präsentieren die Bürgerkönigsscheibe, die ab sofort bis zum 12. Mai im Schaufenster des Elektro-Geschäftes von Dirk Pluschke in der Wedemarkstraße ausgestellt ist. Foto: A. Wiese

Schützenverein Mellendorf lädt zum Schießen ein

Mellendorf (awi). Premiere beim Schützenverein Mellendorf: Erstmals werden am nächsten Wochenende, 12. und 13. Mai, Bürgerkönigsschießen und Königsschießen der Schützenvereinsmitglieder pa-rallel ausgetragen. Gleichzeitig lädt der Schützenverein Mellendorf an beiden Tagen – am Sonnabend, 12. Mai, von 11 bis 18 Uhr, am Sonntag, 13. Mai, von 10 bis 15 Uhr – zum Tag der offenen Tür mit Grillen, Kaffee, Kuchen und kühlem Bier am Schützenhaus an der Schaumburger Straße ein. Zugelassen zum Bürgerschießen sind alle Mellendorfer, die nicht Mitglied im Schützenverein Mellendorf sind. Um für diese Veranstaltung zu werben, ist die Bürgerkönigsscheibe ab sofort im Schaufenster des Elektro-Geschäftes Pluschke an der Wedemark-Straße ausgestellt. Alle Nicht-Mellendorfer haben an diesen beiden Tagen die Chance auf die Tag der offenen Tür-Scheibe zu schießen und den besten Glücksschuss abzugeben. Auf beide Scheiben wird mit Luftgewehr sitzend aufgelegt geschossen. Mindestalter ist 18 Jahre. Die Schützen selbst ermitteln ihre Majestäten mit dem Kleinkalibergewehr. Ortsbürgermeisterin Christa Goldau betonte, sie freue sich auf das Volksfest, bei dem der sportliche Wettbewerb nicht zu kurz kommen dürfe. Der Ortsrat stelle dem Bürgerkönig wieder 250 Euro für die Bewirtung des Umzuges mit Getränken beim Scheibenannageln zur Verfügung und hoffe auf eine gute Beteiligung.