Zweiter Platz für Scherenbostel

Kreismeisterschaften der verschiedenen Sparten

Schützenverein Scherenbostel. In den vergangenen Wochen wurden die Kreismeisterschaften der verschiedenen Sparten
ausgeschossen. Die Wurfscheiben Trap Sparte des Schützenvereins Scherenbostel hat einen erfolgreichen zweiten Platz mit der Mannschaft Uwe Müller, Friedrich Wilhelm Pannock jun. und Erik van der Vorm erreichen können. Bei den Kreismeisterschaften der Bogen FITA im Freien war die Schülerklasse sehr erfolgreich! Als Mannschaft erreichten Eike Wolfgramm, Sören Brandes und Annika Könnecke 1247 Ring. In der Einzelwertung sieht es wie folgt aus: Erster Eike Wolfgramm mit 483 Ring, zweiter Sören Brandes mit 410 Ring und dritter Timo Kolp mit 214 Ring. In der weiblichen Schülerklasse erreichte Annica Könnecke den ersten Platz mit 354 Ring. Aber auch die Junioren zeigten was sie können: Erster wurde Henrik Friedrichs mit 517 Ring gefolgt von Max Vogel mit 451 Ring. Die weiblichen Junioren waren auch sehr erfolgreich: Erste Elisabeth Duong mit 472 Ring und Zweite Flavia Cabua mit 290 Ring. Bei den Schützen in der Altersklasse erreichte Uwe Könnecke den dritten Platz und Bernd Wolfgramm kam auf den vierten Platz. In der Altersklasse Comp. wude Stefan Matthies erster Kreismeister mit 581 Ring. Die Gewehrschützen schnitten ebenfalls sehr gut ab: in der Klasse KK 100m stehend aufgelegt Senioren wude Walter Kreinhacke zweiter Kreismeister mit 294 Ring, Christian Giesecke dritter Kreismeister mit 293 Ring und Elisabeth Giesecke wurde bei den Seniorinnen dritte Kreismeisterin mit 288 Ring. Als Mannschaft wurden sie Kreismeister mit 875 Gesamtringzahl. In der Disziplin 50 m KK stehend aufgelegt Seniorenwurde Christian Giesecke erster Kreismeister mit 283 Ring, Zweiter wurde Walter Kreinhacke mit 281 Ring und bei den Seniorinnen Elisabeth Giesecke Sechste mit 262 Ring. In der Mannschaft erreichten sie den zweiten Platz mit der Gesamtringzahl 826.